Dynojet Oxygen Optimizer Yamaha FZ8 800 2011-2013

Dynojet Oxygen Optimizer Yamaha FZ8 800 2011-2013
Art.Nr.:
76125072
Hersteller-Nr.:
66391241
Lieferzeit:
wird für sie bestellt wird für sie bestellt (Ausland abweichend)
Lagerbestand:
0
Versandgewicht:
0,2 kg
164,93 EUR
inkl. 19 % MwSt., zzgl. Versand

Dynojet Oxygen Optimizer Yamaha FZ8 800 2011-2013

 

Dynojet Oxygen Optimizer Yamaha FZ8 800 2011-2013 wird die Lambdasonde benutzt, um die Emissionswerte im unteren Drehzahlbereich niedrig zu halten.

Warum Oxygen Optimizer verbauen?

  • Beseitigung der Fehlermeldung nach entfernen des Kat oder der Lambdasonde. Komplettaustausch der Auspuffanlage.
  • Beseitigung Konstantfahrruckeln und schlechter Gasannahme. Welches durch zu magere Gemischvorgabe der Lambdasonde entsteht wird beseitigt.
  • Der von der Lambdasonde geregelte Bereich ( Closed Loop Area) kann mit dem Powercommander nicht eingestellt werden, da die Sonde ständig nachregelt. Mit dem Optimizer wird die Nacreglung unterbunden und es wird immer ein vorgegebener Lambdawert zum Steuergerät übertragen.

 

Funktion Lambda Optimizer

Der Lamda Optimizer wird zwischen Lambdasonde und Steuergerät eingesetzt. Der Optimizer gibt dem Steuergerät eien etwas fetteres Gemisch vor. Die Reglung des Closed Loop Bereichs übernimmt der Optimizer. Falls gewünscht kann in der Powercommander Software der Wert des Optimizers auch noch angepasst werden. Der Closed Loop Bereich wird vom Powercommander Map nicht geregelt und kann mit Nullen gefüllt werden.

Ihre Frage zum Produkt
Welche Farbe hat die Sonne? 
Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.
 

Tags:  Optimizer  Dynojet 
18 von 19 Artikel in dieser Kategorie